Der Alltagsklassiker

Im März 2001 schaltete ich die erste Version meiner Homepage Netmotor online. Nach fünf Jahren war es an der Zeit, den Inhalt zu überarbeiten, schließlich haben sich inzwischen einige Dinge verändert. Geblieben ist der Ansatz: Netmotor soll weiter eine Fanseite eines überzeugten Porsche 911 3,2-Fahrers sein.

Seit Juni 1999 steht ein Coupe in diamantblau aus der Sonderserie zum Bau des 250 000. Porsche 911 in meiner Garage. Mit dem Wagen gehe ich jetzt in die achte Saison, der Wagen fasziniert mich heute nicht weniger als zu der Zeit, in der ich die ersten Kilometer mit ihm zurücklegte. Mit ihm und durch ihn erlebte ich Begegnungen mit vielen interessanten Persönlichkeiten, lernte Freunde kennen, engagierte mich in Internet.

Die Artikel auf Netmotor sind ein Spiegelbild der Erfahrungen, die ich im Laufe der Zeit mit dem Fahrzeug gemacht habe. Dass mein Porsche in vielen Punkten heute modifiziert dasteht, ist die Konsequenz aus der Beschäftigung mit technischen Themen.

Porsche 911 Carrera 3,2 So sah mein Wagen aus, als ich ihn 1999 kaufte. Foto: kdm

Im Jahr 1999 gab es noch einige Porsche 911 Carrera 3,2, die als Alltagswagen genutzt wurde. Inzwischen hat er die Schwelle zum Klassiker überschritten. Pflegen - aber trotzdem bewegen: Der 3,2 fühlt sich bei einem Ausflug auf die Rennstrecke genauso wohl wie auf bei einem gemütlichen Ausflug über Landstraßen.

Netmotor möchte Anregungen geben, wie man seinen Carrera den eigenen Bedürfnissen anpasst und erhält. Jeder setzt die Schwerpunkte anders. Ich habe besonderen Wert auf ein sehr sportliches Fahrzeug gelegt, das im Gegenzug aber noch als alltagstauglich gelten kann. Mit einem Spoilersatz, Motormodifikationen und einem strafferen Fahrwerk zeigt der Wagen Talente, die im Serientrimm verborgen bleiben.

Blick aus zwei Perspektiven

Natürlich will ich nicht nur einen Blick von außen hinter die Scheiben und Hauben des 3,2 werfen. Die Sportwagenwelt lässt sich ebenfalls aus der umgekehrten Perspektive betrachten. Also werden auch andere Wagen durchaus einen Platz finden sowie Themen, die die Grenze "Porsche 911 Carrera 3,2" überschreiten. Schließlich ist man ja als Porsche-Fahrer auch anderen Dingen zugetan.

Porsche 911 Carrera 3,2 Stand 2006: Auch unter dem Blech hat sich einiges getan. Foto: kdm

Netmotor wäre nicht denkbar ohne die Hilfe und Unterstützung engagierter Porsche-Liebhaber. An erster Stelle gebührt mein Dank Thosten Subtil, der auch Verfasser einiger Artikel auf diesen Seiten ist. Gemeinsam mit ihm sowie Reinhold Uhrmacher und Thomas Roller betreue ich in der Nachfolge von Bernd Fuhrmann die Elferliste, die älteste Interessengemeinschaft von Porsche-911-Fahrern aller Baureihen im Internet.

Weiter möchte ich mich bedanken bei Markus Thede von Thede Sportwagen, der mir bei vielen meiner Fragen geduldig und kompetent weiter geholfen hat, Thomas Kirchhöfer von Cartronic und Dirk Michel von Michel und Partner.

Ich freue mich auf Kontakte zu weiteren Porsche-Fahrern.

Ihr Tobias Kindermann


Alle Informationen auf dieser Homepage werden nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt und geprüft. Trotzdem gebe ich alle Angaben ohne Gewähr weiter. Ich übernehme keine Haftung für Fehler sowie für daraus resultierende Schäden. Sollte ich auf dieser Seite die Rechte Dritter verletzen, bitte ich um Nachricht, damit ich die betreffenden Stellen im Einvernehmen ändern kann. Alle Warenzeichen und Logos sind Eigentum der jeweiligen Inhaber und werden hier ausschließlich zu Illustrationszwecken verwendet.